ANETTE JELEN-CSOKAY
Kontakt

Tel.: 0676/332 33 63
Mail: anette.jelen@tzg.at
Sprachen: Deutsch, Englisch



Warum tanzen?

Tanzen war schon immer meine Leidenschaft, seitdem ich 15 Jahre alt bin habe ich verschiedenste Tanzausbildungen gemacht. Im hawaiianischen Hulatanz habe ich schließlich meine Heimat gefunden, weil dabei mit jeder Tänzerin und jedem Tänzer eine Verwandlung passiert. Durch die komplexen Bewegungsabfolgen und die Geschichten, die wir im Tanz erzählen bleibt kein Platz mehr für jeglichen weiteren Gedanken. Man kann daher nicht anders, als sich der Bewegung, dem Rhythmus und der Musik hinzugeben - und das befreit von allen Alltagssorgen! Selbst Zuseher werden verwandelt und transportiert in jene Welt in der wir vom Tanz erzählen. Ich liebe es das Strahlen in den Gesichtern zu sehen und selber in mir zu spüren, wenn wir tanzen. Die glücklichen und gutgelaunten Gesichter nach einem Training oder Auftritt sind meine größte Motivation.



Tanzen mit Philosophie



Im HULA lernt man auch über die hawaiianische Kultur und Geschichte, über Pflanzenkunde, Heilmethoden, gesellschaftliche Strukturen. Unsere Lehrerin folgend streben wir nach der Wahrheit der hawaiianischen Kultur. Das Erlernen der Tänze bringt auch eine große Komponente an Selbsterfahrung mit sich.

Die Botschaft eines Zitats begleitet mich bereits einen Großteil meines Lebens und begegnet mir immer wieder, zuletzt auch über meine geschätzte Hulameisterin Roselle Keli’ihonipua Bailey, die hierzu sagt: “Das Leben ist ein HULA, und du musst lernen, den HULA zu lieben und zu tanzen, was auch immer das Leben dir zugeteilt hat.“
Das heißt für mich über die Gelassenheit hinaus Dinge hinzunehmen sogar einen Schritt weiterzugehen und sich selbst, seine Lebenssituation, Gesundheit, das ganze Sein eben allumfassend anzunehmen, mitsamt allem “Schlamassel” und es zu akzeptieren und, ja, zu lieben. Sich nicht von Gefühlen und Emotionen ablenken zu lassen von seinem Ziel, all den Sorgen nicht soviel Raum zu geben, sondern einfach zu fokussieren. Und dann die Erfahrung zu machen als “ganze” Person in der Lage zu sein Lebensglück zu erfahren.



Gruppe

Unsere Tanzgruppe hier im TZG ist noch jung, ich wünsche mir sehr, dass wir noch weiter wachsen und viele Tanzbegeisterte zu uns finden, die sich mehr Leichtigkeit und Freude in ihr Leben wünschen. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Wir zeigen auch gerne her was wir tun und organisieren Auftritte in hawaiianischen Kostümen bei jeglicher Art von Festen, Bällen und Anlässen. Anfragen gerne unter anette.jelen@tzg.at.